Bresemann-Elf gewinnt 2:1 vs. 1.Männer von SV „47“ Rövershagen

I. Herren | SV „47“ Rövershagen e.V. I Männermannschaft – PSV Rostock 1:2 (1:1)
präsentiert von der ERGO Agentur Banitz & Czarnetzki:“Mit uns stehen Sie nie im Abseits!“

Zum 22. Spieltag ging es für die Bresemann-Elf zu Karl’s Erdbeerkickern nach Rövershagen. Auf holprigem Geläuf brachte Sehlandt die Dynamos mit einem satten Flachschuss in Führung. Nur wenige Augenblicke später führte ein Eckball, die erste Offensivaktion der Hausherren, zum Ausgleich. Im Anschluss hatten vor allem die Rostocker durch Ebeling und Schäfer Chancen zur erneuten Führung, doch beide scheiterten jeweils knapp.
Nach dem Seitenwechsel hatten zunächst die 47’er die besseren Chancen, da der PSV seine Offensivaktionen zu fahrlässig vergab. Doch Denny Schäfer erzielte durch seinen sehenswerten 10. Ligatreffer die erneute Führung. Nach einer abgefälschten Flanke hämmerte er den Ball volley aus 16m in die Maschen. Ein Treffer von Jo Hoffmann wurde zu unrecht nicht gegeben. Der Ball sprang von der Unterlatte ins Tor und wieder heraus. In der Schlussphase hatten die Rövershäger dann einige Standards, doch die PSV-Defensive hielt stand.

Das Saisonziel um den Klassenerhalt hat der PSV Rostock somit vorzeitig erreicht!

PS: Allen Müttern wünschen wir einen sonnigen Muttertag! Lasst euch heute von euren Liebsten verwöhnen! 💐

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .