Erfolg und Pech am Volleyball- Wochenende!

Am Samstag, den 14.4. 2018 spielten unsere U 13 Spielerinnen in Pampow das kleine Finale der Landesmeisterschaft von MV.

Hier hofften wir endlich mal mit einer Medaille nach Hause zu fahren. Leider waren wir wieder durch Verletzungspech aller 3 Stammspielerinnen vom 4. Platz verfolgt. Aber immerhin trotz dieser Handycaps schafften wir noch den 4.Platz! Das verdanken wir auch unserer Ersatzspielerin Rojin, welche erst 10 Jahre alt mit einer glanzvollen Leistung ab dem 2. Spiel durchspielte und aufgabenstark und sehr konzentriert und relativ spielsicher unser Team stärkte!

Nur eine Medaille gab es dafür leider nicht.

Der Erfolg kam dann am Sonntag für unsere U 12 Spielerinnen auf dem sehr kleinen Feld. Mit 3 Mannschaften spielte der PSV Rostock in der Schwaaner Runde bei unserem Heimspiel mit. Die Eltern halfen bei der Durchführung des Turniers sehr gut mit! Ein dickes Lob für Vorbereitung, Durchführung und Abbau!

So war es rundum ein schönes Turnier für alle 7 teilnehmenden Mannschaften, auch aus Malchin und Malchow kommend. Hinter Malchin 1, auf den 2. Platz spielte sich unsere 1. Mannschaft. Es waren schon spannende Spiele mit sehr guten Ballwechseln von Hannah, Hanna, Rojin und Elli.

Besonders stolz können wir auch auf unsere Allerjüngsten sein. Mit 7 und 8 Jahren gewannen auch unsere Jüngsten wieder. Lilli lieferte sichere Aufschläge und mit Enie und Lena schöne Ballwechsel ab. Sie schafften sogar den 5.Platz vor Malchin 3 und unseren Neulingen aus Team PSV Rostock 3. Unser 3. Team hatte viel Spaß an den kleinen persönlichen Erfolgen, wenn der Aufschlag klappte oder ein guter Ballwechsel zu Stande kam.

Herzlichen Glückwunsch unseren 10 Kindern!

Am 22.4. 2018 spielen wir dann mit unseren besten Spielerinnen der U 14 den Pokal der Schwaaner Runde in Malchow aus! Außerdem darf unser bestes U 12 Team – PSV Rostock 1 an einer zusätzlichen Spielrunde in Malchow teilnehmen.

Drücken wir allen unseren Delegierten die Daumen!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.