Gold für die Bogenschützen bei der Ostdeutschen Meisterschaft in Berlin

Am vergangenen Wochenende (16.-17.02.) nahmen 4 Bogenschützen des PSV Rostock e.V. an den Ostdeutschen Meisterschaften in Berlin teil. Die ODM in der Halle ist ein hochkarätiges Turnier, welches aus einer Qualifikation mit 60 Pfeilen auf 18m und anschließendem Finalschießen der 10 besten Schützen besteht. Ehrengast war Elena Richter, eine sehr erfolgreiche deutsche Bogenschützin und Olympiateilnehmerin, die in den Finals jeweils ein Match kommentierte und am Ende die Medaillen vergab.

Volker Kordt zog bei den Masters ins Finale ein und erreichte am Ende den 9. Platz. Christian Wendt verpasste mit seinem 11. Platz nur knapp das Finale. Peter Jaburek erreichte nach einer starken Qualifikation (2. Rang) mit 491 Ringen im Finale den dritten Platz. Maria Hasse lieferte eine sehr starke Vorrunde (1. Rang) mit 545 Ringen ab und zog damit ebenfalls ins Finale ein. Das Semifinale konnte sie mit 6:2 gewinnen. Das anschließende extrem spannende Goldfinale konnte sie mit 7:3 ebenfalls für sich entscheiden und wurde damit Ostdeutsche Meisterin in der Klasse Olympic Recurve Damen.

Wir gratulieren allen Bogenschützen zu diesen Ergebnissen und danken unserem mitgereisten Trainer Conrad Thiede für seine Unterstützung!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.