Leistungssteigerung unserer jungen U 16 Volleyballerinnen bei 2. Schwaaner Runde

Unsere 2. Schwaaner Runde im Volleyball fand am 07.10.2017 statt.

Dazu luden wir 3 Mannschaften in die SpH Danziger Straße in Lütten-Klein ein. Dieses Mal gestärkt gingen wir mit 10 Spielerinnen an den Start. Für unsere Franziska war es der erste Volleyballwettkampf überhaupt, bei dem sie sich gut in unserer Mannschaft eingefügt hat. So konnten wir gleich unser erstes Spiel 2:0 gen Malchow/ Schwaan gewinnen. Die Gegner aus Boltenhagen und vom SV Warnemünde sind im Moment noch nicht für uns erreichbar, aber wir arbeiten daran. Dorothea konnte hier schon mit ihrem Block einige Bälle abwehren und mit ihren einschlägigen Aufschlägen punkten, Marleene und Lena gute Rettungsaktionen starten und Mia Rohloff Sicherheit ins Spiel bringen. Unsere Jüngsten Hanne und Maria, eigentlich erst U 13 passen sich immer mehr dem Leistungsniveau an. Unser Team lernt aus Niederlagen wie gegen Warnemünde und Boltenhagen und gibt die Hoffnungen auf spätere Siege nicht auf. Gut gespielt haben auch Lotti, Lotta und Anastasia.

 

Unsere Jüngsten 7-10 Jahre zeigten beim U 12 – Wettkampf auch wieder viel Spielfreude und Einsatz. Rojin und Hanna versuchen immer mehr den Ball direkt, ohne Auffangen zu spielen und punkteten schon nach gezielter Ausschau nach Lücken beim Gegner. Bei den sehr großen Malchower Spielerinnen waren auf dem sehr kleinen Feld keine Lücken. Aber unsere Mädels gaben nicht auf und verloren nur knapp. Am Ende gingen wir sehr verdient mit der Urkunde über einen 2. Platz von 8 angetretenen Mannschaften nach Hause. Ein Dank geht hiermit an unsere Eltern, welche sehr viel mithalfen beim Auf- und Abbau und auch bei der Mannschaftsbetreuung und Schiedsrichterhilfe, da Trainerin Uli Mehlberg die U 16 und U 12 gleichermaßen coatchen musste. Hierbei half auch die enorme Selbstständigkeit unserer großen Mädchen, welche mit ihrer Wettkampferfahrung aufwarten konnten.

Unser nächster Wettkampf wird die Landespokalvorrunde unserer U 13 in Schwerin am 12.11.17 sein!

Wir wünschen allen viel Glück!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.