PSV Rostock gewinnt bei den Sternen des Sports auf Regionalebene

Die Sterne des Sports sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb zur Förderung und Würdigung des Ehrenamtes. Initiiert von den Volksbanken und Raiffeisenbanken und des DOSB setzt er auf die Entwicklung des Breitensports in all seinen Facetten. Vereine ermöglichen vielfältige sportliche Betätigungen, sehr häufig steht dabei  besonders der Nachwuchssport im Mittelpunkt des Handelns. Der organisierte Sport schafft so ein stabiles Fundament für ein gemeinsames Miteinander. Dadurch werden wichtige Bausteine für die körperliche und geistige Entwicklung gelegt. Auch für den Polizeisportverein ist Breitensport die Basis seines Engagements. Daher hat sich der PSV Rostock in diesem Jahr für die Sterne des Sports mit seinem Projekt „Wir kämpfen für eine bessere Welt.“ beworben. Kinder und Jugendliche werden von der Straße in die Sporthalle geholt, um ihnen über den Sport Werte und Normen zu vermitteln und gleichzeitig eine gesunde körperliche Entwicklung zu gewährleisten. Die Kinder und Jugendlichen verschiedener Nationalitäten haben mit dem Sport eine vielleicht bis dahin nicht gekannte Konstante im Leben. Soziale Fähigkeiten, WIR-Gefühl und respektvoller Umgang miteinander spielen eine große Rolle und werden im Rahmen der Trainingseinheiten ausgebildet und gefestigt. Hierbei sind die Abteilung Boxen, Thaiboxen, Judo und Ringen sehr erfolgreich. In kurzer Zeit konnten viele Kinder von dieser Idee überzeugt werden. Umso größer war die Freude, als die Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG mitteilte, dass das Projekt den Stern für die Region Rostock gewonnen hat. Nun ist man im Verein sehr gespannt auf die Bewertung der Landesebene. Und wer weiß; vielleicht gelingt ja auch dieses, dann könnte man auf Bundesebene das Projekt präsentieren.

Herzlichen Dank an die  Rostocker Volks- und Raiffeisenbank eG, die hier dem Verein den Preis überreicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.