PSV- Turnerinnen der AK 8-9 sind in Oranienburg sehr erfolgreich

Am letzten Wochenende starteten 18 Mädchen beim Kinderklassenpokal in Oranienburg. Nach Anreise am Freitag und einer Übernachtung im Stadthotel Oranienburg ging es dann am Samstag in die Sporthalle.
Hier konnten wir uns mit Vereinen aus anderen Bundesländern, in 3 verschiedenen Alters- und Leistungsklassen messen.
Vormittags gingen unsere kleinen Turnerinnen der AK 8-9 an den Start. Sie turnten alle einen super Wettkampf und wurden am Ende zur Begeisterung aller mit dem 1. Platz in der Mannschaftswertung belohnt (6 Vereine waren angetreten)! Ebenso eine tolle Ausbeute gab es in der Einzelwertung. Von 30 startenden Kindern ging der Platz 1. an Pia Schallmann und den 3. Platz erturnte sich
Lotta Mahncke.
Am Nachmittag folgten dann die Mannschaften der AK 10-11 und 12-13. Hier war es ein noch größeres Starterfeld. Für die AK 10 Turnerinnen war es der erste Wettkampf in der neuen Leistungsklasse. Sie haben sich wacker geschlagen und wir Trainerinnen waren trotz einiger Fehler sehr zufrieden mit Ihnen. Sie erturnten sich einen 6. Platz mit der Mannschaft und Leonie Schönfeld konnte sich im Einzelmehrkampf die Bronzemedaille sichern.
Unsere großen Mädels hatten das stärkste Teilnehmerfeld mit Mannschaften aus z.B. Chemnitz, Frankfurt/O., Eberswalde, Eisenhüttenstadt… Wir konnten tolle Übungen unserer Mädchen sehen. Leider war der Balken bei diesem Wettkampf das letzte Gerät und scheinbar etwas zu schmal bei einer immer lauter und unruhiger werdenden Wettkampfhalle. Am Ende konnten Sie sich einen 9. Platz mit der Mannschaft erturnen.
Noch einmal herzlichen Glückwunsch an unsere 18 Starterinnen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.