Rollstuhlbasketball SG Barmenia Rostock/Stralsund 1 mit zwei Siegen

Am Sonntag, den 19.02.2017 rollte der Ball wieder in der Ospa Arena in Rostock. Es kam zum Heimspieltag der Spielgemeinschaft aus Rostock und Stralsund in der Regionalliga Nord. Zu Gast waren die Kieler Wheeler und die BG Baskets 3 aus Hamburg. Dabei war die Devise aus beiden Partien siegreich hervorzugehen. Im ersten Spiel gegen Kiel zeichnete sich ein ziemlich enges Spiel ab. Zur Halbzeit konnte der bereits erspielte Vorsprung von 6 Punkten auf 12 geschraubt werden ( 30:18). Nach der Pause wurde das Ergebnis gehalten bzw. ausgebaut. Dies war vor allem der guten Verteidigungsleistung der Mecklenburger geschuldet. Das erste Spiel konnte somit mit 51:35 gewonnen werden. Topscorer waren: Hannes Hartung (18 Punkte), Dirk Schadeck (12 Punkte) und Michael Bischoff (8 Punkte)
Das zweite Spiel begann für die Ostseestädter gegen das Team aus Hamburg ähnlich wie zuvor. Ein leichter Vosprung konnte in den ersten 10 Minuten nicht weiter ausgebaut werden. Diesmal hingegen konnte durch viele Treffer im Angriff der Halbzeitstand von 40:27 aus Sicht des Gastgebers hergestellt werden. In der zweiten Spielhälfte konnten viele Schnellangriffe gefahren und in einfache Punkte verwandelt werden. Am Ende zeigte die Anzeigetafel einen Stand von 63:46. Durch die beiden Siege konnte die Spielgemeinschaft mit dem drittplazierten Team aus Hannover gleichziehen. Topscorer waren: Dirk Schadeck (15 Punkte), Michael Bischoff (14 Punkte) und Hannes Hartung (12 Punkte)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .