Testspiel II. Herren | PSV Rostock II – SV Grün-Weiß Jürgenshagen 7:2 (5:1)

Bevor es mit dem Ligabetrieb in 2 Wochen für unsere Männer der Zweiten wieder zur Sache geht, stand heute das erste Testspiel und das erste Spiel im Jahr 2018 an. Nach einigen Laufeinheiten im Training sowie der klaren Fokussierung auf das angestrebte Ziel ging es heute mit einem vollem Kader in das Testspiel.

In der Startelf heute bereits unsere beiden Vereinsinternen Neuzugänge Christian aus der 4. Mannschaft und Julius aus der 1. Mannschaft – beide zeigten bereits eindrucksvoll ihre Qualitäten im Offensivbereich als auch in der Rückwärtsbewegung.

Zum Spiel: Alles war angerichtet – ein gut bestückter Kader, der absolute Willen und der Wunsch nach einem Heimsieg!
Das Spiel begann jedoch wie man es aus der Hinserie kannte. Ein ungefährlicher Ball, ein Kommunikationsproblem und ein unglückliches Gegentor nach 6 Minuten. Die Köpfe blieben jedoch oben und sofort hat man auf den Ausgleich gedrängt. Dieser erfolgte dann nach einem sehr gut herausgespieltem Angriff in der 14. Minute durch Marcus. In der Folge übernahmen unsere Jungs zunehmend das Spielgeschehen und kombinierten sich sehr gut durch das Mittelfeld und belohnten sich bis zur Halbzeit mit 4 weiteren Treffern.
Nach der Pause erfolgten dann reichlich Wechsel, sodass sich die Mannschaft erst einmal richtig finden musste. Spielbestimmend blieb dennoch unsere Mannschaft, was sich in der 70. und 80. Minute mit 2 weiteren Treffern deutlich zeigte. Kurz vor Ende gab es dann den 7:2 Anschluss für unsere Gäste – ein Gegentor was nicht hätte fallen müssen.

Alles in Allem war es ein gelunger Test. Man konnte die erlernten Trainingsinhalte im Spiel erkennen sowie gleichzeitig Schwächen ausmachen woran die nächsten Wochen gearbeitet werden wird.

Bereits nächsten Sonntag steht am Damerower Weg das zweite Testspiel für unsere Zweite an. Am 25.02. um 10:00 Uhr heißt unser Gegner SV 1932 Klein Belitz.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.