Volleyballmädels verpassen Finalrunde beim Landespokal

Losglück nicht voll ausgeschöpft.

Am Sonntag spielten unsere 11 – jährigen Mädchen in Schwerin die Landespokalvorrunde. Zusammen mit Schwerin 3 und Ferdinandshof hatten wir eine leichte Staffel gelost. Da wir in unserem ersten Spiel gegen Schwerin unseren möglichen Sieg mit 1:2 leider nicht schafften, war die Aussicht auf den Staffelersten sehr erschwert. Da Ferdinandshof mit seinem guten spielerischen 2:0 gegen Schwerin super vorlegte, blieb uns nur noch ein 2:0 gegen Ferdinandshof als Hoffnung. Wir waren dann froh, mit unserer sehr guten spielerischen Leistung noch ein 2:1 erreicht zu haben. Damit waren wir Staffelzweiter vor Schwerin. Aber unser 4. Platz reicht leider nicht für die Finalrunde. Am Ball waren unsere leistungsstarken Marlene, Hanne, Frieda, Maria und Rebecca. Wir sind alle sehr stolz auf euch!

Danke und LG Uli

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .